..man kann nie neu
   anfangen, aber jederzeit
         anders weitermachen

Vita

Solange ich denken kann, hat mich die Psyche des Menschen fasziniert. Beim Studium von Fachbüchern stieß ich auf vielfältige Sichtweisen psychische Erkrankungen besser zu verstehen und zu behandeln.
Da mich vor allem die kreative Herangehensweise verschiedener psychotherapeutischer Richtungen interessiert, entschied ich mich – nach einem Ausflug in die freie Wirtschaft – an der katholischen Fachhochschule Freiburg das Studium der tiefenpsychologischen Kunsttherapie zu absolvieren.

Nach meinem Studium arbeitete ich in Akut- und Rehakliniken und leitete ein offenes Atelier für Patienten.
Um weitere Erfahrungen zu sammeln und mich in einem multiprofessionellen Team austauschen zu können, arbeitete ich die ersten Jahre neben meiner Praxis, im Zentrum für Psychiatrie in Emmendingen. Dort war ich auf der Drogenentzugs-Station, auf der Alkoholentzugs-Station und auf der Station für Psychosomatik und Psychotherapie, in Gruppen- und Einzeltherapie tätig.

Da für mich mein Beruf, Berufung ist, bilde ich mich ständig in den verschiedenen Therapierichtungen fort.

Im November 2020 habe ich meine neuen Praxisräume in Freiburg Gundelfingen bezogen.